Halten Sie Ihr Haus in Bestform: Eine unglaublich praktische Checkliste für die Wartung Ihres Hauses


Wahrscheinlich denken die meisten Menschen beim Kauf eines Eigenheims zuerst an die finanzielle Verantwortung. Vergessen Sie jedoch nicht, wie viel Zeit und Arbeit das Eigenheim benötigt. So wie ein regelmäßiger Ölwechsel für Ihr Auto Ihren Motor glücklich und gesund macht, werden Sie durch regelmäßige Wartungsarbeiten zu Hause vor zukünftigen Kopfschmerzen und Geldverschwendung bewahrt.

Es kann einschüchternd sein, über diese verschiedenen Aufgaben nachzudenken, insbesondere wenn Sie ein neuer Hausbesitzer sind. Es ist eine lange Liste – das lässt sich nicht leugnen. Die gute Nachricht ist, dass Sie den größten Teil ohne viel Erfahrung alleine machen können. Google ist Ihr bester Freund. Wenn Sie nicht weiterkommen, wenden Sie sich an Ihren örtlichen Handwerker.

Um Ihre Effizienz zu maximieren und all diese Aufgaben zu erledigen, möchten Sie möglicherweise einen Wartungskalender für Ihr Eigenheim erstellen. Ob online oder auf Papier, Sie können kleine, regelmäßige Aufgaben für jedes Wochenende aufschreiben und sind nicht zu überfordert. Wir haben Aufgaben aufgelistet, die monatlich, vierteljährlich und halbjährlich erledigt werden müssen. Wir haben Ihnen auch eine Liste mit Aufgaben gegeben, die saisonal erledigt werden müssen. Nicht jeder Experte ist sich einig, welche Aufgabe in welcher Jahreszeit zu erledigen ist. Dies ist also nicht unbedingt eine schwarze und weiße Liste. Tun Sie, was für Sie und Ihren Zeitplan funktioniert, und solange all diese Dinge erledigt sind, wird Ihr Zuhause jahrelang glücklich sein.

Monatlich

Überprüfen Sie die HLK-Filter und tauschen Sie sie möglicherweise aus. Viele Experten empfehlen, die Filter monatlich zu wechseln. Dies ist jedoch nicht immer erforderlich. Für kleinere Familien ohne Haustiere oder Allergien ist es wahrscheinlich in Ordnung, die Filter alle 2-3 Monate zu wechseln. Wenn der Filter verschmutzt ist, tauschen Sie ihn aus, andernfalls überprüfen Sie ihn im nächsten Monat erneut. Von Handwerkern wurde ich auch angewiesen, billigere Filter zu verwenden und diese häufiger zu ersetzen als teure Filter. (Sie können es auch vergessen, indem Sie einen Lieferservice wie Cleaner Filters verwenden.)
Sauberes Spülbecken entsorgen. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, dies zu tun, aber die handlichste und beste Allround-Lösung scheinen Essig-Eiswürfel zu sein. Geben Sie etwas Essig in eine Eisschale und lassen Sie es einfrieren. Lassen Sie dann die Eiswürfel durch die Entsorgung laufen. Es erfrischt es, aber als Bonus schärft Eis die Klingen. Bitte.
Dunstabzugshaubenfilter reinigen. Wenn Sie noch nie darüber nachgedacht haben, werden Sie sich richtig verwöhnen lassen, wenn Sie den Filter zum ersten Mal von der Haube nehmen, um ihn zu reinigen. The Family Handyman empfiehlt, einfach ein Entfettungsmittel aus einem Autoteilelager zu verwenden, das mit heißem Wasser gemischt ist. Lassen Sie den Filter ein paar Minuten ruhen, spülen Sie ihn ab und los geht’s.
Überprüfen Sie Ihre Feuerlöscher. Wir gehen davon aus, dass Sie einen Feuerlöscher haben und damit vertraut sind. Diese Inspektion erfordert nicht viel: Stellen Sie sicher, dass sie leicht zugänglich ist (nicht durch einen Mülleimer oder etwas anderes blockiert ist), dass das Manometer einen ausreichenden Druck anzeigt und keine sichtbaren Abnutzungserscheinungen aufweist.

Vierteljährlich

Testen Sie Rauch- / Kohlendioxidmelder. Eine andere einfache Aufgabe; Ihre Detektoren sollten einen “Test” -Knopf haben. Wenn der Alarm ertönt, können Sie loslegen. Wenn nicht, ersetzen Sie sofort die Batterien und testen Sie erneut. Wenn es immer noch nicht zu hören ist, kann es einfach zu Korrosion am Batteriepol kommen und es werden keine neuen Batterien erkannt. Reinigen Sie es und versuchen Sie es erneut. Wenn es immer noch nicht funktioniert, benötigen Sie wahrscheinlich einen neuen Detektor.
Testen Sie die Auto-Reverse-Funktion des Garagentors. Im Jahr 1993 forderte das Bundesgesetz, dass alle Garagentore diese Funktion nach mehreren Todesfällen von Kindern aufweisen müssen. Testen Sie jeden Monat, indem Sie ein 2 × 4 auf den Boden legen, an dem sich die Tür schließen würde. Es sollte sich nach einer Sekunde oder so umkehren, wenn die Tür das Holz schlägt. Testen Sie auch die fotoelektrischen Sensoren, wenn Sie sie haben, indem Sie etwas vor ihnen platzieren (nicht Ihren Körper). Wenn die Tür nicht sofort wieder aufgeht, haben Sie ein Problem.
Lassen Sie Wasser laufen und spülen Sie die Toiletten in nicht genutzten Räumen. Dies gilt hauptsächlich für Gästebäder oder andere Waschbecken / Wasserquellen, die Sie nicht regelmäßig nutzen. Die Idee ist, Schmutz oder andere Ansammlungen zu verhindern. Regelmäßiges Durchfließen von etwas Wasser verhindert dies.
Wasserenthärter prüfen, bei Bedarf Salz hinzufügen. Sie sollten nicht jeden Monat Salz nachfüllen müssen, es ist jedoch besser, dies zu überprüfen, da dies nur etwa 5 Sekunden dauert.

Halbjährlich

Testen Sie das Druckbegrenzungsventil Ihres Warmwasserbereiters. Dies verhindert Mineralien- und Korrosionsansammlungen und schützt so vor Undichtigkeiten. Es wird auch dazu beitragen, dass Ihre Heizung effizienter läuft.
Geben Sie Ihrem Haus eine gründliche Reinigung. Nehmen Sie sich mit Ihrer ganzen Familie alle sechs Monate einen Samstag und reinigen Sie das ganze Haus gründlich. Haushaltsgeräte, Fenster, Abstauben aller Ecken und Kanten (einschließlich des Kellers) usw. Wenn Sie die Dinge über Jahre hinweg sauber halten und keine Schmutz- oder Staubablagerungen hinterlassen, bleibt Ihr Zuhause in Topform.
Ersetzen Sie die Batterien in Rauch- / Kohlendioxidmeldern. Ich hatte das noch nie zuvor gehört. Ich habe nur angenommen, dass Sie es geändert haben, als es anfing, Ihnen das piepende Geräusch der schwachen Batterie zu geben. Dieser Tipp war jedoch in allem enthalten, was wir recherchiert haben. Mit etwas so Wichtigem wie diesem können Sie nicht zu vorsichtig sein und Batterien werden Ihre Bank nicht sprengen. Wechseln Sie sie alle sechs Monate aus.
Saugen Sie Ihre Kühlschrankspulen. Ich habe diesen Tipp tatsächlich von einem Kühlschrank-Mechaniker gelernt, und unsere Untersuchungen haben ihn bestätigt. Der Kühlschrank kann bis zu 15 Prozent der Gesamtleistung Ihres Hauses verbrauchen, damit er so effizient wie möglich funktioniert. Mit der Zeit verschmutzen die Spulen und Ihr Kühlschrank benötigt mehr Saft. Auf diese Weise können Sie bis zu 100 US-Dollar pro Jahr einsparen. Dies ist überhaupt keine schwierige Aufgabe.


Jährlich (saisonal) Frühling

Der Frühling ist ein großer Monat für die Haushaltspflege. Sie nennen es nicht umsonst “Frühjahrsputz”. Konzentrieren Sie sich besonders auf das Äußere Ihres Hauses, da es gerade den Winter überstanden hat und sich auf die Sommerhitze und in einigen Teilen des Landes auf die brutale Luftfeuchtigkeit vorbereitet.

Überprüfen Sie die Außenentwässerung. Wird Regenwasser vom Haus abfließen? Pfützen sollten nicht länger als 24 Stunden um Ihr Haus herum stehen. Wenn Wasser verbleibt oder sich in Richtung Ihres Fundaments bewegt, haben Sie einige Optionen. Überprüfen Sie zuerst Ihre Dachrinnen. Es könnte sich um einen schlechten Auslauf oder eine lose Verbindung handeln. Sie müssen möglicherweise auch nur gereinigt werden. Zweitens können Sie die Umgebung Ihres Hauses selbst mit etwas Schmutz einstreichen. Das hat in der Vergangenheit für mich ganz gut funktioniert. Drittens, auf dem Bürgersteig können Profis herauskommen und ihn anheben, damit er von zu Hause abfließt.
Dachrinnen ausräumen. Sie haben wahrscheinlich Blätter vom Herbst und Schmutz / Sedimente vom Winterschnee und / oder Regen angesammelt.
Überprüfen Sie das Äußere Ihres Hauses. Springt Farbe? Ist ein Abstellgleis im Winter beschädigt? Gibt es irgendwelche Löcher in deinem Ziegel? Schauen Sie sich Ihr Haus genau an und reparieren Sie es nach Bedarf. Überprüfen Sie das Fundament auch auf Risse. Ein guter Silikon- / Dichtstoff kann viele Ihrer Probleme beheben.
Bereiten Sie Ihre Klimaanlage auf den Sommer vor. erwägen, es warten zu lassen. Dies hängt wirklich von Ihrem individuellen Zuhause und sogar von dem Teil des Landes ab, in dem Sie leben. Einige Orte verwenden meistens nur Fensterlufteinheiten, während andere Orte (wie mein Zuhause in Colorado) einen großen Sumpfkühler auf dem Dach verwenden – diese Es handelt sich um relativ einfache Maschinen, bei denen eine schnelle Internetsuche Ihnen bei der Behebung von Problemen helfen kann. Weitere Informationen zur regelmäßigen Wartung finden Sie in den Benutzerhandbüchern. Zentralluft ist offensichtlich ein komplexeres System. Die Kosten für die Wartung durch einen Fachmann sollten rund 100 US-Dollar oder weniger betragen, und dies spart später Geld und Kopfschmerzen.
Beschädigte Fensterscheiben reparieren / ersetzen. Sie möchten nicht, dass Insekten eindringen, weil Sie ein Loch in einer Fensterscheibe verpasst haben. Und nein, Klebeband zählt nicht. Es kann eine schnelle Lösung sein, aber lassen Sie es nicht lange. Es sieht einfach schlecht aus.
Tote Pflanzen / Sträucher aus dem Haus entfernen. Dies könnte als Gartentipp dienen. Wenn Sie jedoch im Herbst keine Bäume oder Sträucher geschnitten haben, tun Sie dies jetzt. Pflanzen können sich in Risse und Löcher an der Außenseite Ihres Hauses winden und Schäden und eine verkürzte Lebensdauer verursachen. Halten Sie das im Keim, bevor es zu einem Problem kommt. Wenn Sie außen dekorative Ranken haben, achten Sie genau darauf.
Überprüfen Sie die Bäume auf Störungen mit elektrischen Leitungen. Gegebenenfalls fachmännisch abschneiden lassen.
Untersuchen Sie das Dach auf Beschädigungen, Undichtigkeiten usw. Reparieren Sie es nach Bedarf. Möglicherweise benötigen Sie einen Fachmann.

Sommer

Der Sommer ist eine großartige Zeit, um sich auf das Äußere Ihres Hauses sowie auf Ihren Rasen und Garten zu konzentrieren. Es ist auch perfekt, um das Garagentor geöffnet zu haben und das verlängerte Tageslicht zu nutzen, um an allen manuellen Projekten zu arbeiten, die Sie am Backburner hatten.

Überprüfen Sie die Fugen in Badezimmern, Küchen usw .; nach Bedarf reparieren. Dies verlängert die Lebensdauer Ihrer Fliesenoberflächen und sieht einfach besser aus.
Überprüfen Sie die Leitungen auf Lecks und reinigen Sie die Belüfter an den Wasserhähnen. Gehen Sie zu all Ihren Wasserhähnen und Toiletten und suchen Sie nach kleinen Lecks. Wenn Sie einen schlechten Wasserdruck aus einem Wasserhahn haben, ist der Belüfter der wahrscheinliche Schuldige und es ist eine extrem einfache Lösung.
Kümmere dich um alle Insektenprobleme, die du haben könntest. Der Sommer ist ihr Spielplatz. Sie müssen wahrscheinlich nicht zu genau hinsehen, um Insektenprobleme zu bemerken. Ameisen, Spinnen, Motten usw. sind weit verbreitet und relativ pflegeleicht. Halten Sie Spinnweben frei, haben Sie Ameisengift zur Hand, stellen Sie sicher, dass alle Türen dicht geschlossen sind usw.
Reinigen und reparieren Sie das Deck / die Terrasse nach Bedarf. Es braucht in der Regel nur eine gute Wäsche. Ein Deck muss möglicherweise auch neu gefärbt werden. Suchen Sie auch nach losen Brettern oder Pfosten und reparieren Sie diese nach Bedarf.
Reinigen Sie die Fensterbrunnen von Schmutz. Wenn Sie einen Keller haben, haben Sie auch Fensterbrunnen. Alle möglichen Dinge können von Blättern über Müll bis hin zu Tieren hineinkommen.
Überprüfen und reinigen Sie die Trocknerentlüftung und andere Abluftöffnungen außerhalb des Hauses. Überprüfen Sie bei laufendem Trockner, ob der Auspuff austritt. Es sollte angenehm nach frischer Wäsche riechen. Wenn nicht viel Abgas vorhanden ist, prüfen Sie so gut wie möglich, ob Verstopfungen vorliegen. Möglicherweise benötigen Sie einen Fachmann. Saugen Sie auch die Flusen vom Schlauch am Trockner ab.
Garage reinigen. Das Reinigen der Garage sollte ein Sommerritual für jeden Mann sein. Wenn Sie es sauber und ordentlich halten, verlängert sich seine Lebensdauer, und die regelmäßige Pflege wird häufig vernachlässigt. Mit all dem zusätzlichen Staub, der durch die manuellen Projekte entsteht, an denen Sie gerade arbeiten, sollten Sie ihn sogar noch mehr reinigen. Geben Sie jedoch einmal im Jahr eine gründliche Durchsicht.

Fallen

Der Herbst ist eine Zwischensaison, in der Sie Ihre Hauswartungsarbeiten im Sommer abschließen und Ihr Haus für den Winter vorbereiten. Kälte, Schnee und Regen können einem Haus schaden, sodass Sie die Wintervorbereitung nicht ignorieren möchten.

Warmwasserbereiter spülen und Ablagerungen entfernen. Dies verlängert die Lebensdauer des Heizgeräts und trägt auch zur Effizienz bei.
Klimaanlagen winterfest machen. Fenstereinheiten entfernen und lagern. Wenn Sie zentrale Luft haben, bedecken Sie die Außeneinheit mit einer Plane oder Plastikfolie und sichern Sie sie mit Bungee-Kabeln.
Heizungsanlage für den Winter vorbereiten. Prüfen Sie, ob Fenster oder Türen undicht sind. Diese können einen Arm und ein Bein kosten. Stellen Sie sicher, dass die Heizungsöffnungen geöffnet und nicht durch Möbel blockiert sind. Lassen Sie den Ofen mindestens alle zwei Jahre, vorzugsweise jährlich, warten / inspizieren. Wie bei der Klimaanlage sollte dies kein großer Aufwand sein. Vergessen Sie keine Kamine, wenn Sie sie haben.
Wasserhähne im Freien ausschalten und spülen. Auch Schläuche spülen und lagern. Winterize Sprinkleranlagen auch, wenn Sie eine haben.
Wenn Sie einen haben, lassen Sie den Schornstein reinigen. Einige Leute sagen, dies im Frühjahr zu tun, andere sagen, Herbst. Vergewissern Sie sich in jedem Fall, dass dies einmal im Jahr erfolgt.
Prüfen Sie die Sumpfpumpe. Sie möchten nicht warten, bis Sie Ihre Sumpfpumpe benötigen, um herauszufinden, dass sie nicht funktioniert.
Einfahrt / Pflaster auf Risse prüfen. Stellen Sie sicher, vor dem Winter wieder versiegelt zu haben; Wasser kann gefrieren und sich in den Rissen ausdehnen, wodurch mehr Schaden entsteht.
Winterausrüstung kaufen. Halten Sie Streusalz, gute Schaufeln usw. für den Winter bereit. Sie wissen nie, wann der erste Schnee kommt!

Winter

Der Winter ist die Zeit, um im Inneren Ihres Hauses nach kleinen Dingen zu suchen, die Sie möglicherweise übersehen haben oder die Sie vielleicht bemerkt und gesagt haben: “Darauf komme ich später.” Der Winter ist Ihre spätere Zeit. Wenn Sie Projekte für den Innenausbau haben, sei es zum Malen, zum Bauen von Regalen usw., ist jetzt ein guter Zeitpunkt, diese ebenfalls in Angriff zu nehmen.

Überprüfen Sie regelmäßig auf Eisdämme und Eiszapfen. Enteisungskabel, die vorne auf dem Dach sitzen, funktionieren gut. Lass nicht zu, dass Eiszapfen wachsen, so sehr die Kinder es möchten. Sie sind nicht nur eine Gefahr für Personen, die unter ihnen stehen, sondern auch unglaublich schwer und können Ihr Zuhause beschädigen. Sie können auch zu Wasserschäden an Ihrem Fundament führen, wenn sie schmelzen.
Testen Sie Ihren Strom so weit wie möglich. Seien Sie immer besonders vorsichtig, wenn Sie mit Elektrizität arbeiten. Sie können jedoch ein paar Dinge selbst erledigen. Überprüfen Sie, ob alle Steckdosen funktionieren. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie sie selbst neu verkabeln. Testen Sie auch Ihre GFCI-Steckdosen. Es gibt sehr unterschiedliche Meinungen darüber, wie oft dies getestet werden soll. Einige sagen monatlich, andere sagen jährlich.
Ziehen Sie alle Griffe, Knöpfe, Gestelle usw. fest. Gehen Sie durch das Haus und untersuchen Sie alles, was eine lose Schraube haben könnte.
Überprüfen Sie alle Schlösser und Riegel an Ihren Türen und Fenstern. Wenn etwas nicht richtig funktioniert, ersetzen Sie es.
Überprüfen Sie die Abdichtung an Duschen und Badewannen. nach Bedarf reparieren.
Duschköpfe entfernen und Sediment reinigen. Dies verlängert die Lebensdauer und hilft auch beim Wasserdruck.
Tief reinigen und den Keller inspizieren. Keller werden notorisch übersehen, besonders wenn es sich hauptsächlich um Lagerbereiche handelt. Entstauben Sie sie, reinigen Sie alle Fenster, stellen Sie sicher, dass sich keine Schimmelpilze befinden usw. Lassen Sie Ihren Keller mindestens einmal im Jahr gründlich untersuchen.