Unsere 7 leicht zu befolgenden Sicherheitstipps für zu Hause


  • Vernachlässigen Sie nicht den Sicherheitsdienst
    Sicherheits-Housekeeping bezieht sich auf das Schützen vor geringfügigen Sicherheitsrisiken, indem grundlegende Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden. Das Folgende sind gute Sicherheitsmaßnahmen für den Haushalt. Stellen Sie sicher, dass sich keine Kabelsalat vor Türen, Treppen oder Stufen befindet, und vergewissern Sie sich, dass sich keine Kabel im Bereich der Reise befinden, um Stolperfallen zu vermeiden. Bewahren Sie die Gegenstände an einem bequemen Ort auf, oder verwenden Sie eine Leiter oder einen Trittleiter, um sie sicher zu entfernen, und schließen Sie Schubladen, Schränke und Schränke, wenn Sie sie nicht benutzen. In Ihrem Haus befinden sich möglicherweise gefährliche Lösungsmittel und Reinigungsmittel. Stellen Sie daher sicher, dass Chemikalien oder andere gefährliche Materialien sicher und ordnungsgemäß gelagert werden. Halten Sie in der Küche die Geräte ausgeschaltet oder ziehen Sie den Netzstecker, wenn Sie sie nicht benutzen.
  • Sorgen Sie für ausreichende Sicherheit zu Hause
    Möglicherweise sind potenzielle Sicherheitsbedrohungen eines der größten Sicherheitsrisiken, die mit Wohneigentum einhergehen können. Dies können Brände, Überschwemmungen, Stromausfälle, Invasionen oder Schlimmeres sein. Um ein potenziell tragisches Ereignis zu vermeiden, sollten Sie sicherstellen, dass die Sicherheit zu Hause angemessen ist, indem Sie zu Hause einen Sicherheitsalarm und ein Türverriegelungssystem einsetzen. Um den Brandschutz zu gewährleisten, sollten Sie immer Rauch- und Kohlenmonoxidmelder in Ihrem Haus haben. Überprüfen Sie die Batterien und testen Sie sie regelmäßig.

Es ist immer von Vorteil, einen Notfallplan für Ihr Zuhause zu haben, z. B. einen Fluchtweg, einen Fluchtplan und einen Notfalltreffpunkt. Teilen Sie diese Pläne unbedingt allen Familienmitgliedern mit, die im Haus wohnen, und teilen Sie die Hauscodes oder Hausschlüssel nur mit denen, denen Sie wirklich vertrauen. Wenn Sie für längere Zeit nicht zu Hause sind, teilen Sie dies nicht in sozialen Medien, wenn Sie nicht zu Hause sind. Erwägen Sie für zusätzliche Sicherheit, Verandakameras, Bewegungsmelderleuchten und Kameras oder Videotürschlösser hinzuzufügen.

  • Denken Sie immer an den Brandschutz zu Hause
    Hausbrände können extrem verheerend, wenn nicht sogar lebensbedrohlich sein. Es ist zwar schwierig, komfortabel und bequem zu leben, obwohl alle Brandgefahren beseitigt sind, aber Sie können Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass gefährdete Haushaltsgegenstände vor möglichen Risiken geschützt sind. Lassen Sie das Kochen niemals unbeaufsichtigt und halten Sie Öfen und Arbeitsflächen frei von Unordnung, Fett und besonders brennbaren Gegenständen wie Haarspray, Insektenspray oder Lufterfrischer. Stellen Sie unbedingt einen Timer ein, der Sie benachrichtigt, wenn das Kochen beendet ist, da dies leicht vergessen werden kann. Tragen Sie beim Kochen außerdem enge Kleidung, um zu gewährleisten, dass nichts in Brand gerät. Wenn Sie einen Kamin, Kerzen oder andere offene Flammenquellen haben, lassen Sie ihn niemals unbeaufsichtigt und stellen Sie ihn auf eine nicht brennbare Oberfläche, die frei von potenziell brennbaren Gegenständen ist.
  • Eliminieren Sie elektrische Risiken
    Strom ist zwar unglaublich praktisch, kann aber auch ein großes Sicherheitsrisiko darstellen, wenn er nicht ausreichend gewartet wird. Verwenden Sie die folgenden elektrischen Sicherheitshinweise, um mögliche elektrische Gefahren auszuschließen. Ersetzen Sie alle beschädigten oder ausgefransten Drähte und Kabel und werfen Sie alte oder defekte Geräte weg. Stellen Sie sicher, dass Sie beim Auswechseln der Glühbirnen die richtigen Schritte ausführen. Überfüllen Sie niemals Ihre Steckdosen, verwenden Sie bei Bedarf Verlängerungskabel und kaufen Sie nur elektrische Produkte, die vom national anerkannten Labor (d. H. UL) geprüft wurden. Die UL ist von der OSHA für die Durchführung von Produktsicherheitstests zugelassen. Suchen Sie daher nach Produkten mit diesem Gütesiegel. Darüber hinaus sollten alle elektrischen Systeme von einem zertifizierten Fachmann repariert oder installiert werden.
  • Üben Sie immer die richtige Lebensmittelsicherheit
    Lebensmittelsicherheit ist nicht immer ein gesunder Menschenverstand und Küchenschäden oder durch Lebensmittel verursachte Krankheiten sind sehr real. Befolgen Sie die folgenden Sicherheitstipps, um sich und Ihre Familie vor potenziellen Risiken für die Lebensmittelsicherheit zu schützen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Küche sauber und gepflegt ist, und vermeiden Sie eine Kontamination von Lebensmitteln, indem Sie rohes Fleisch und Fisch von Gemüse fernhalten. Tiefkühlkost vor dem Garen gründlich auftauen lassen und sicherstellen, dass die Lebensmittel vollständig gegart sind, indem die sicheren Temperaturen bekannt sind und ein Thermometer verwendet wird. Um das Ausbreiten von Keimen zu vermeiden, halten Sie beim Umgang mit rohem Fleisch die Hände gewaschen und gehen Sie vorsichtig mit Messern und anderen scharfen Kochutensilien um, um Verletzungen zu vermeiden.
  • Haben Sie die Notwendigkeiten
    Ihr Zuhause sollte über alle typischen Notfallmaßnahmen an einem leicht zugänglichen Ort verfügen. Diese Artikel umfassen:

Erste-Hilfe-Set mit Pflastern, Mull, antibakteriellen Tüchern, Augenklappen, Schmerzmitteln usw.
Arzneimittel gegen allgemeine Beschwerden wie Magenverstimmung oder Erkältungen
Gegebenenfalls Inhalatoren
Notrufnummern für Ansprechpartner, Ärzte, Krankenhäuser oder Giftnotrufzentralen
Alles andere, was für die besonderen Bedürfnisse in Ihrem Zuhause erforderlich sein könnte

  • Sichere Gewohnheiten fördern
    Sicher, es ist für jemanden einfach, von Zeit zu Zeit im Haus herumzugehen und potenzielle Sicherheitsrisiken auszuschließen. Um die Sicherheit in Ihrem Zuhause zu gewährleisten, müssen Sie zunächst offene Diskussionen führen und zu sicheren Gewohnheiten ermutigen. Sprechen Sie mit Ihren Familienmitgliedern, Besuchern und Nachbarn über sichere Gewohnheiten und bringen Sie Ihren Kindern bei, dass Sicherheit eine wichtige Praxis ist.